Meine Leidenschaft für alles Geflochtene begann mit dem Sammeln von schon in die Jahre gekommenen Körben und Schalen, ich bin bis heute fasziniert von der Vielfalt an Flechttechniken und Mustern.

Von erfahrenen Korbflechtmeistern lerne ich ständig dazu, finde aus dem Erlernten neue Wege und gebe Erlerntes gern in Kursen weiter .

Beim Flechten mit „meiner WeidenErnte“ freue ich mich immer über neue natürliche Farbmuster und Flechtbilder, die in jedem Jahr variieren und den Körben einen speziellen Reiz verleihen.

 

Mein Ziel ist es, handwerklich solide verarbeitete und individuelle Körbe mit hohem Gebrauchswert zu gestalten. Da jeder Korb ein Einzelstück ist, kann ich Größen- , Farb- und Materialwünsche bei vielen Bestellungen erfüllen.

Auf regionalen Märkten haben Sie Gelegenheit, "verflochtenes" zu erleben und zu kaufen. Falls Ihnen ein Korb auf dieser website gefällt, rufen Sie mich bitte an.

Meine Werkstatt in einem historischen Altstadthaus in Wolgast bietet Raum zum gemeinsamen Werken, im Haus gibt es neben einer FEWO auch weitere Übernachtungsmöglichkeiten. Wolgast liegt vor der Insel Usedom  - eine zu jeder Jahreszeit wunderschöne Region an der Ostsee.